Lauda / Königshofen

Vereine Anglergemeinschaft zog Bilanz

Viele Einsätze am Seegelände

Archivartikel

GERLACHSHEIM.Nach der Begrüßung und einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder zog Günter Appel bei der Jahreshauptversammlung der Anglergemeinschaft Gerlachsheim Bilanz über das abgelaufene Angeljahr.

Bei vielen Einsätzen wurden Arbeiten zum Erhalt des Seegeländes durchgeführt. Hervorgehoben wurden neben den vereinsinternen Veranstaltungen das „Vatertagsfest“ und die Teilnahme am „Adventszauber“ im Klosterpark, welche als erfolgreich bezeichnet wurde.

Teilnahme am Ortsgeschehen

Die Anglergemeinschaft Gerlachsheim nimmt immer rege am Ortsgeschehen teil. Auch ein Besuch beim traditionellen Ostereierschießen des TSV Marbach am Karfreitag war wieder ein fester Termin. Ferner fanden wieder drei Wertungsfischen statt. Günter Appel informierte noch über anstehende Arbeiten am See.

Die Gewässerwarte Jonas Berger und Kevin Kummer erklärten die neue Fangregelung und die Fangergebnisse. Schriftführer Stephan Herzog zog ebenfalls ein kurzes Resümee über das Angeljahr.

Schatzmeister Jochen Kappes erläuterte die finanzielle Situation des Vereins, die als gut bezeichnet werden kann. Jugendleiter Mario Kummer informierte über die Fortschritte der Jugendgruppe. Anschließend erfolgte der Bericht der Kassenprüfer, vorgetragen durch Bernhard Gitter.

Entlastung des Vorstands

Die Kassenprüfer bescheinigten dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung. Hierauf wurde die Entlastung des Vorstands beantragt, die einstimmig erteilt wurde.

Unter der Leitung von Wahlleiter Bernard Gitter erfolgten die Neuwahlen des Vorsitzenden und eines Kassenprüfers. Günter Appel stellte sich wieder als Vorsitzender zur Verfügung. Kassenprüfer wurde Joerg Wolski.

Es stand das Ergebnis für den Fischerkönig an, das sich aus drei Wertungsfischen zusammen setzt. Fischerkönig wurde Joerg Wolski. Der zweite Platz ging an Udo Berger, den dritten Platz erreichte Joachim Haas.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Geehrt wurden Roger Koke, Helmut Reißer und Gerhard Zenkert für 20 Jahre Mitgliedschaft.

Nach diversen Aussprachen und der Bekanntgabe verschiedener Termine beschloss der Vorsitzende die Versammlung mit den besten Wünschen für ein gutes Angeljahr. Anschließend fand ein gemütliches Beisammensein statt. herzost

Zum Thema