Lauda / Königshofen

Aufbereitungsanlage Thema Immissionsschutz

VG Stuttgart: Umgehend genehmigen

Gerlachsheim/Stuttgart.Die 13. Kammer des Stuttgarter Verwaltungsgerichtes hat das Landratsamt Main-Tauber in einem Urteil vom 7. Mai angeordnet, die immissionsrechtliche Genehmigung in Sachen Aufbereitungsanlage der Firma Konrad-Bau in Gerlachsheim sofort zu vollziehen.

Gegen diesen Beschluss ist die Beschwerde an den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim gegeben. Sie ist beim Verwaltungsgericht Stuttgart innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Entscheidung einzulegen. Die Beschwerdefrist ist auch gewahrt, wenn die Beschwerde innerhalb der Frist beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg eingeht.

Die Beschwerde ist innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe der Entscheidung zu begründen.

Die Begründung ist, sofern sie nicht bereits mit der Beschwerde vorgelegt worden ist, beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg einzureichen. Sie muss einen bestimmten Antrag enthalten, die Gründe darlegen, aus denen die Entscheidung abzuändern oder aufzuheben ist, und sich mit der angefochtenen Entscheidung auseinandersetzen. pm/ktm

Zum Thema