Lauda / Königshofen

Bebauungsplanänderung Wöllerspfad Argumente und Meinungen der Stadträte zu den Konsequenzen ihres Beschlusses

Unisono dagegen, aber am Ende mehrheitlich dafür

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Unisono nicht einverstanden waren die Stadträte am Montagabend in der Sondersitzung mit der Androhung des Regionalverbandes, dass die Stadt notfalls zur Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Wöllerspfad" in Königshofen verpflichtet werden soll, wenn sie nicht selbst die erforderlichen Schritte dazu einleite. Dennoch stimmte am Ende der Sitzung der Großteil dafür, um sich, wie es mehrfach

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3718 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema