Lauda / Königshofen

Leserbrief Zur Bürgermeisterwahl

Über CDU-Aktion informiert?

Ohne Ehrlichkeit und Transparenz geht es abwärts.

Auf der Kandidatenvorstellung am 10. März in der Stadthalle in Lauda wurden alle fünf Bürgermeisterkandidaten bezüglich ihrer Unterstützung von Parteien oder Gruppierungen für ihren Wahlkampf befragt.

Herr Wyrwoll meinte, dass er unparteiisch sei und seinen Wahlkampf selbst bestreite. Es ist aber Tatsache, dass CDU-Mitglieder per Post angeschrieben und aufgefordert wurden, Herrn Wyrwoll zu wählen.

Wurden Sie, Herr Wyrwoll über diese Aktion nicht informiert oder hat das ihrer Meinung nach nichts mit Unterstützung zu tun. Auf ihre Antwort bin ich gespannt.

Zum Thema