Lauda / Königshofen

Ehrung Badischer Fußballverband ehrt die Nachwuchsarbeit für außergewöhnliches Engagement

SV Königshofen wurde mit Gold-Prädikat ausgezeichnet

Archivartikel

Königshofen.Im Rahmen der „Kleeblatt-Aktion“ des Badischen Fußballverbands wurde der SV Königshofen für sein außergewöhnliches Engagement erneut mit dem Prädikat Gold ausgezeichnet und erhielt dafür Sachpreise im Wert von über 750 Euro.

Das Kleeblatt ist das bfv-Qualitätssiegel für Fußballvereine und steht für Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, Ehrenamtlichkeit und Engagement für Freizeit- und Breitensport. Mit zahlreichen Aktionen und Aktivitäten (unter anderem DFB-Mobil, FSJ-Projekt, Spendensammlungen, Ferienfreizeiten, Säuberungsaktionen, Stadionbesuche, Familientage usw.) hatte der SV Königshofen alle Kriterien in der vergangenen Saison erfüllt.

Die Siegerehrung fand im Europa-Park in Rust satt und wurde durch BFV-Präsident Ronny Zimmermann und Europa-Park-Chef Manfred Bolle durchgeführt. Neben einer vom Badischen Fußballverband organisierten Siegergala durfte an diesem Tag natürlich auch ein ausgiebiger Besuch des Parks aller Beteiligten nicht fehlen. a.i.

Zum Thema