Lauda / Königshofen

Cafeteria

Stadt übernimmt Vorstandsaufgaben

Lauda-Königshofen.Das ehrenamtliche Engagement des Cafeteria-Vereins imponiert dem Gemeinderat. „Da steckt viel Herzblut dahinter“ betonte Bürgermeister Dr. Lukas Braun in der Sitzung. Um diesen Einsatz der Eltern „zu retten“, weil niemand die Verantwortung des Vorsitzes übernehmen will, springen Stadt und Schulleiter in die Bresche. Neben dem Bürgermeister sollen auch die Schulleiter von Realschule, Gymnasium und SBBZ in den Vorstand, was der Gemeinderat einstimmig beschied. Dazu muss nun eine neue Satzung ausgearbeitet werden.

Jochen Groß (SPD/FB), Gemeinderat und Rektor der Realschule, sowie Annette Vogel (FBL), die gleichzeitig auch Vereinsvorsitzende ist, freuten sich im Namen aller Schulleiter, deren Schüler die Mensa nutzen, über die Unterstützung des Gremiums. Anita Spinner sprach von einer „nachhaltigen Lösung“. dib

Zum Thema