Lauda / Königshofen

Spatenstich in der Eisenbahnstraße

Königshofen.Mit einem großen Spatenstich wird in der kommenden Woche die Sanierung der Eisenbahnstraße in Königshofen eingeleitet. Dabei handelt es sich um ein bedeutendes Bauprojekt, das in den letzten Jahren mit viel Energie vorangetrieben wurde. Bürgermeister Thomas Maertens heißt aus diesem feierlichen Anlass die Bevölkerung zum Spatenstich am Montag, 4. November, um 16.30 Uhr willkommen. Treffpunkt ist am Bahnhof in Königshofen. In Kürze wird rund um das Gebiet „Hexenstock“ eine Verkehrsumleitung für Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger eingerichtet. Nach den vorbereitenden Maßnahmen wird mit der Straßensanierung dann im Frühjahr begonnen. Bild: FKS-Ingenieure

Zum Thema