Lauda / Königshofen

TSG Lauda

Sieg gegen Unterbalbach

Archivartikel

Lauda.In der Mixed Runde des BTV trafen die Mannschaften der TSG Lauda und des SV DJK Unterbalbach auf der Tennisanlage des TC RW Lauda im Teilungstal aufeinander.Für die Heimmannschaft als Tabellenführer dieser Gruppe wurde diese Begegnung zu einer ganz engen Kiste, wahrlich kein Selbstläufer. Denn nach den sechs Einzelspielen stand es 3:3 unentschieden.

Timo Schneider gewann sein Match sicher gegen Friedhelm Kleist mit 6::2 und 6:0. Katharina Steib schickte ihre Gegnerin Sina Sommerock mit 6:0, 6:0 vom Platz. Durch die deutliche Niederlage von Laura Englert mit 1:6, 1:6 gegen Hannah Hofmann ging dann der erste Punkt an die Gäste.

Das Generationenspiel von Jakob Naumann gegen Kuno Bamberger entschied die Jugend mit 6:0, 6:1 klar zu ihren Gunsten. Punktelieferanten hatte die Heimmannschaft mit Simon Lukas gegen F. Barthel 1:6.1:6 und Hanna Scherer, die ihr Match gegen Alisia Meier 5:7, 2:6 verlor.

Eng umkämpft waren die Doppel, hier wurde mit großem Einsatz um jeden Punkt gerungen. Jakob Naumann und Laura Englert besiegten Kuno Bamberger und Carola Kramer 6:4, 6:3. Timo Schneider und Maaren Weiler spielten erfolgreich gegen Friedhelm Kleist und Ursula Wiedemann 6:1, 6:3. Im dritten Doppel ging der erste Satz mit 6:4 an die Gäste Fabian Bartel und Hannah Hofmann, den zweiten Satz holten sich Simon Lukas und Katharina Steib mit 6:4. Der nun erforderlichen Match Tiebreak ging mit 10:3 an die Gäste tauberaufwärts. Dank dieses 5:4-Erfolges steht die Mannschaft aus Lauda zur Halbzeit weiterhin an der Tabellenspitze. dido

Zum Thema