Lauda / Königshofen

Live-Musik Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul sind am 7. September im Rebgut zu hören

Schwof im Hof mit Markus Rill

Archivartikel

Lauda.Es darf geschwoft werden! Live-Musik gibt es am Samstag, 7. September, mit Markus Rill und Maik Garthe im Rebgut-Hof: Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul. Der Eintritt ist frei.

Herausragende, bewegende Songs, eine einmalige Raspelstimme sowie stilsichere Variabilität zwischen Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul sind die Markenzeichen von Markus Rill. Er wurde vielfach bei nationalen und internationalen Songschreiberwettbewerben ausgezeichnet.

Seit über 20 Jahren tourt er in Deutschland, Europa und den USA. Aktuell präsentiert er sein neues Album „Songland“, das einen reifen Musiker zwischen Tiefgang und Rock’n’Roll-Appeal auf dem Zenit seines Schaffens zeigt.

Der in Frankfurt am Main geborene Rill hat in Austin/Texas sein Songschreiber-Handwerk studiert und in Nashville/Tennessee gelernt, wie sich aus exzellenten Songs herausragende Alben machen lassen. Mittlerweile ist er als Europas führender Americana-Künstler etabliert und als einziger Deutscher beim renommierten Blue Rose Label unter Vertrag. Neben den bewegenden Songs ist Rills Sandpapierstimme sein größtes Kapital.

Bei Balladen dunkel und warm, wird sie bei Rocksongs zum mitreißenden, kraftvollen Organ. Dazu ist er ein fähiger Gitarrist und charmanter Storyteller, der mit seiner unnachahmlichen Bühnenpräsenz sein Publikum verzaubert. In der Region war Rill zuletzt am Würzburger Hafensommer zu sehen und zu hören. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr, Tischreservierungen sind ab 17:30 Uhr möglich. Infos unter: www.rebgut.de und www.markusrill.net im Internet.

Zum Thema