Lauda / Königshofen

300 Jahre Wetterkreuz Sternmarsch aus den Anrainer-Gemeinden Oberlauda, Lauda, Distelhausen, Dittigheim und Dittwar sowie Heckfeld

Resonanz übertraf alle Erwartungen

Archivartikel

Oberlauda."Das an der nördlichen Grenze der Oberlaudaer Gemarkung gegen dem Hofe Steinbach zu befindliche steinerne Kreuz mit dem Christusbilde zwischen zwei wilden Kastanienbäumen, welches im Jahre 1714 wegen eines daselbst stattgehabten außerordentlichen Gewitterschadens, den die an dieser Stelle mit ihren Gemarkungen zusammenstoßenden Gemeinden Oberlauda, Lauda, Distelhausen, Dittigheim und Dittwar

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00