Lauda / Königshofen

Weinbau Landratsamt mit bisheriger Traubenlese zufrieden

Reinhard Frank prüft Qualität

Archivartikel

Gerlachsheim.Landrat Reinhard Frank hat sich im Beisein von Roland Zipf, Weinbauberater des Landkreises, von der Qualität der Schwarzriesling-Trauben bei der Lese im Gerlachsheimer Herrenberg überzeugt. Mit gemessenen 88˚ Öchsle Mostgewicht haben die Trauben eine hervorragende Qualität. Durch den überwiegend trockenen Sommer sind die Trauben gesund.

„Die Lese im Taubertal ist jedes Jahr aufs Neue eine spannende und Kräfte zehrende Aktion für die Winzerfamilien im Kreis“, sagte der Landrat. Durch die noch intakte Beregnungsanlage im Gerlachsheimer Herrenberg ist dort ausschließlich die Lese von Hand möglich. „Wir sind mit den diesjährigen Qualitäten insgesamt sehr zufrieden. Bis auf wenige Ausnahmen durch Frost und anhaltender Trockenheit im Sommer ist auch der Ertrag im Main-Tauber-Kreis zufriedenstellend“, sagte der Winzer und Weinbauberater Roland Zipf.

Zu den Aufgaben als Weinbauberater gehört die Beratung der Weinbaubetriebe im Main-Tauber-Kreis und im Hohenlohekreis.

Insbesondere berät er die Betriebe hinsichtlich der Produktionstechnik, des Pflanzenschutzes oder in Bezug auf betriebswirtschaftliche Aspekte. lra

Zum Thema