Lauda / Königshofen

Zeugen gesucht Wildernder Hund in Unterbalbach

Reh verfolgt und angefallen

Archivartikel

Unterbalbach.Bereits am vergangenen Sonntag hat ein freilaufender Hund bei Unterbalbach ein Reh verfolgt und angefallen.

Gegen 17 Uhr beobachteten Passanten einen Hund mit dunklem Fell und schwarzen Vorderläufen sowie einem auffallend kurzen Schwanz. Der Vierbeiner hetzte das Waldtier von der Bunkerstraße aus in Richtung Bundesstraße 290 über die Felder, stellte dies schließlich und biss ihm in den

...

Sie sehen 45% der insgesamt 881 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema