Lauda / Königshofen

Fasnachtseröffnung Narrengesellschaft „Öwerläüder Rootz“ startete in die neue Kampagne / Prinzenpaar aus Heckfeld „importiert“

Nicole I. und Udo I. regieren die Rootzen

Archivartikel

Spät am Abend, aber mit Vehemenz startete die Narrengesellschaft „Öwerläüder Rootz“ in die neue Kampagne 2019/20.

Oberlauda. Die Narrengesellschaft Oberlauda startete diesmal im Pfarrsaal und mit einer Martinsumzugkopie und der Bemerkung des Juniorpräsidenten Jonah Ebert: „Keine Leuchten da, aber jede Menge Zigeuner!“ in die neue Saison. Mit dabei war auch eine Strumpfkappenabordnung

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema