Lauda / Königshofen

Becksteiner Winzer Jahresprogramm bietet zahlreiche Themenweinproben und weinaffine Aktivitäten im stilvollen Ambiente

Närrisch, kulinarisch und genussvoll

Auch für 2020 haben sich die Becksteiner Winzer wieder „Weingenuss rund um die Weinwelt“ auf die Fahnen geschrieben. Ein abwechslungsreiches und genussvolles Jahresprogramm ist geplant.

Beckstein. Ins neue Jahr starten die Becksteiner Winzer bereits zum zweiten Mal mit einer „Närrischen Weinprobe“. Fastnachter aus der Region sorgen für humorvolle Umrahmung und greifen tief in die närrische Kiste. Umrahmt wird diese Motto-Weinprobe im St.-Kilian-Keller von Anekdoten aus der Bütt, musikalischen Schunkelrunden der Umpfertäler Musikanten und lustigen Einlagen rund um das Thema Wein.

Ebenfalls humorvoll geht es am 13. März weiter. Unter dem Motto „Weinkabarett mit Wein-Infusion“ verabreicht die Spaßsommeliere Elke Ott den Gästen verbale Einlagen und verwandelt den St.-Kilian-Keller in ein kleines Theater. Michael Spies von den Becksteiner Winzern wird dazu feine Weine vorstellen und allerlei Wissenswertes rund um das Thema Wein vortragen.

Abende für Genießer

Zwei kulinarische Highlights folgende dann im Frühlingsmonat April. Am 4. April heißt es „Wein trifft Käse“. Da Wein und Käse gemeinsam eine ganz eigene Welt der Aromen ergeben, ist dieses Thema bei Weinkennern und Genießern unumgänglich. Die Gäste können die Vielfalt erschmecken und dabei die Favoriten entdecken. Diese fachlich kompetente Weinverkostung findet ebenfalls im St.-Kilian-Keller statt.

Höhepunkt der Kulinarik bildet der schon traditionelle „Becksteiner GaumenSpaß“ am 24. April. Weine und Speisen von höchstem Niveau bilden die Grundlage für diese umfangreiche sowie gesellige Weinprobe, die Kellermeister Manfred Braun persönlich zelebriert. Nicht nur Details der Weinbereitung, sondern auch Anekdoten aus dem Keller machen Wein an diesem Abend erlebbar für alle Sinne. Das außergewöhnliche Ambiente des St.-Kilian-Kellers sorgt für die entsprechende Stimmung.

Ebenfalls zum zweiten Mal präsentieren die Becksteiner Winzer am 20. Mai in der Wandelhalle Bad Mergentheim eine Oldie-Dance-Night mit der aus der Region stammenden Showband „Elvis & The Evergreens“, eine musikalische Zeitreise in die 1960er und 1970er Jahre. Mit dabei: einer der besten Elvis-Interpreten weltweit alias Olaf Wischulke und das Connie Francis-Double Melanie Kessler. Hier darf das Tanzbein bei Wein und kleinen Snacks geschwungen werden.

Mit Hits von Westernhagen, internationalen Klassikern und Evergreens kommen Oldie-Fans und Weinfreunde voll auf ihre Kosten. Leidenschaftliches Finale bildet die spektakuläre Westernhagen-Performance von Karl Vogel.

Die Open-Air-Saison wird mit einer französischen Sommernacht eröffnet. Gemeinsam mit dem Partnerschaftskomitee aus Boissy-Saint-Leger und der Weinstadt Lauda-Königshofen veranstalten die Becksteiner Winzer im Hof eine musikalische und genussvolle Sommernacht mit der Liveband „Rouge Baiser“. Dieses Trio spielt seit über 20 Jahren französische Chansons und präsentiert in Beckstein viele neue mitreißende Titel. Französischen Flair mit ganz viel „savoir-vivre“ ist garantiert.

Sommernachtsfest

Zwei Tage – ein Sommernachtsfest – so heißt es im Eventkalender. An den Erfolg aus dem vergangenen Jubiläumsjahr möchten die Becksteiner Winzer anknüpfen und veranstalten zum ersten Mal die Weingenussnacht am Freitag, 10. Juli, und am Samstag, 11. Juli. Hier ist wieder einiges geboten: an beiden Tagen gibt es eine große Auswahl an Wein & Sektspezialitäten, kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill mit dem Barbecue-Team Lauda und natürlich beste musikalische Umrahmung.

Freitags wird die Bigband der Umpfertäler Musikanten den Auftakt spielen. Das Repertoire umfasst flotte und moderne Hits auf besondere Art gespielt, die zum Tanzen und geselligen Beisammensein einladen. Am Samstag heißt es dann nochmals Bühne frei für Elvis & The Evergreens. Feiern. Tanzen. Spaß haben. Der Eintritt ist frei!

Im Herbst ist es in den Weinbergen am schönsten. Dies ist Grund genug für die Becksteiner Winzer, eine familienfreundliche Wein-Wanderung zu initiieren. Am 29. September geht es mit Gästeführer Michael Spies raus in die Natur. Im Gepäck sind leckere Weine, kleine Häppchen und saisonaler Blechkuchen. Bei dieser Entdeckungstour erfahren die Gäste viel Wissenswertes rund um den Wein und die herrliche Natur. Familien mit Kindern sind dazu ebenfalls willkommen.

Der Herbst 2020 wird am 10. Oktober bei dem zünftigen Federweißer & Zwiebelkuchenfest bejubelt. Mit neuem Wein, Zwiebelkuchen und handgemachter Musik ein traditioneller Höhepunkt der Winzer, da mit diesem Event auch das Ende der Weinlese gefeiert wird. Der Eintritt ist frei!

Das Duo June & Leo sorgt am 14. November für einen stimmungsvollen Abschluss. Ein Konzert mit der eindrucksvollen Stimme von June und dem musikalischen Können von Leo.

Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen beginnt jeweils rechtzeitig. Karten sind in der Vinothek der Becksteiner WeinWelt unter Telefon 09343/500-28 erhältlich oder weitere Informationen unter www.becksteiner-winzer.de.

Zum Thema