Lauda / Königshofen

Archäologie in Lauda-Königshofen Heimat-Kulturverein Oberlauda und Keltenverein „Dubra Kelt“ begeben sich auf Spurensuche

Mitglieder tauchen in die Historie ein

Archivartikel

Den Heimat-Kulturverein Oberlauda und den Keltenverein „Dubra Kelt“ treibt die Frage um, wie archäologischen Grabungen in Lauda-Königshofen zeitgeschichtlich einzuordnen sind.

Lauda-Königshofen. Jetzt traf man sich erstmals an der Eisenbahnbrücke im Gewann „Im Weißen Bild“ am Radweg nach Distelhausen, um eine frühe dokumentierte archäologische Fundstelle, hinsichtlich Gelände-Topografie

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3709 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema