Lauda / Königshofen

Jugendbeteiligung Stadt Lauda-Königshofen bewirbt sich als Modellkommune bei der gemeinnützigen Hertie-Stiftung

Mitentscheiden und Ideen umsetzen

Archivartikel

Ein Bolzplatz, eine Tischtennisplatte, ein Ort zum Chillen – oder eine Demo von „Fridays for Future“: Jugendliche wollen sich in Politik einmischen dürfen.

Lauda-Königshofen. Spannend ist eine Sitzung des Gemeinderats aus Sicht der Jugendlichen sicherlich nicht, wenn über Erhöhungen der Gebühren für Wasser oder die Friedhofsatzung diskutiert wird. Für den Nachwuchs stehen anderen Themen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema