Lauda / Königshofen

Stadtbücherei Einrichtung führt erfolgreiche Idee im Advent fort

Mit Aktion „Wunschbuch“ bei den Lesern punkten

Lauda-Königshofen.Die Stadtbücherei Lauda-Königshofen überrascht ihre Leser immer wieder mit außergewöhnlichen Ideen. So ist im letzten Jahr die Aktion „Wunschbuch“ entstanden, bei der die Leser bestimmte Neuerscheinungen für den Bücherbestand der Bücherei spenden durften. Aufgrund der guten Resonanz wird die Idee in diesem Advent fortgeführt.

Da die Leser seit Jahren das gut gepflegte und aktuelle Sortiment an Büchern, CDs und DVDs schätzen, ruft das Team dazu auf, die Arbeit der Stadtbücherei auf besondere Weise zu unterstützen. Büchereileiterin Swantje Jas erklärt: „Gerade im Herbst gibt es wundervolle Neuerscheinungen in Hülle und Fülle. Hier kommen die Besucher der Stadtbücherei ins Spiel, denn sie selbst können mit einer Buchspende bestimmen, welche neuen Titel ins Sortiment aufgenommen werden und gemeinsam auch andere Leser an den Leseneuheiten teilhaben lassen.“

So läuft es ab: Im Vorraum der Bücherei werden „Wunschbücher“ präsentiert. Die Anschaffung dieser Titel liegt der Bücherei sehr am Herzen. Wenn man ein „Wunschbuch“ gefunden hat, das man gerne der Bücherei spenden möchten, hängt man das Blatt im Foyer einfach ab und bringt es zur Servicetheke. Um alles Weitere kümmern sich die Mitarbeiterinnen der Bücherei. Selbstverständlich haben Spender das Erstleserecht und werden – sofern gewünscht – im Buch als Spender erwähnt. Die Aktion beginnt im Advent und endet Ende des Jahres oder wenn alle Titel einen Spender gefunden haben – „was hoffentlich nicht allzu lange dauert“, merkt Swantje Jas an.

Das Team der Stadtbücherei freut sich schon jetzt auf einen regen Zuspruch, sodass sich alle „Leseträume“ möglichst bald erfüllen!

Und noch eine Neuerung gibt es: Damit man sich mit Büchern und Medien so richtig eindecken kann, gibt es ab sofort die passenden Stofftaschen mit einem lustigen Spruch, der sich an alle „Kettenleser“ richtet. Die hochwertig bedruckten Beutel sind ab sofort vor Ort erhältlich. stv

Zum Thema