Lauda / Königshofen

Gemeinderat Bei den Kommunalwahlen im Mai erzielte die Freie Bürgerliste erstmals mehr Stimmen als die CDU

Mehrheitsverhältnisse änderten sich

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Der Gemeinderat von Lauda-Königshofen hat sein Gesicht geändert. Erstmals in der Geschichte der Stadt hat die Freie Bürgerliste (FBL) die meisten Stimmen bei den Kommunalwahlen Ende Mai errungen und damit den jahrzehntelangen „Platzhirsch“ CDU auf Platz zwei verdrängt. Beide Fraktionen stellen seitdem jeweils zwölf Stadträte, die SPD/Freien Bürger kommen auf fünf Sitze.

FBL und

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema