Lauda / Königshofen

Tennis beim SV Königshofen

Keine Chancen gegen Weinheim

Archivartikel

Königshofen.Ohne Chance waren die Tennis-Herren 40 des SV Königshofen im dritten Heimspiel gegen die Gäste aus Wertheim. Wie im ersten Heimspiel gegen Assamstadt, gab es eine 2:7-Niederlage. Herren 40, 1. Bezirksklasse: SV Königshofen – TSG GB Wertheim 1 2:7: Keine Chance hatten die Königshöfer gegen die spielerisch klar überlegenen Gäste aus Wertheim. In den beiden Spitzeneinzeln reichte es lediglich zu einem Spielgewinn. Nur ein Einzel entschied die Königshöfer zum 1:5-Zwischenstand für sich. Und auch in den Doppeln dominierten die Gäste und gewannen zwei Doppel zum Endstand. Einzel: Vierneisel – Jankov 0:6, 0:6; Trslic – Merklein 0:6, 1:6; MAtthias Imhof – Ungerer 3:6, 0:6; Schäffner – Szabo 5:7, 0:6; Bawidamann – Weber 3:6, 3:6, Alois Imhof – Englert 6:3, 6:3. Doppel: Vierneisel/Trslic – Jankov/Szabo 3:6, 4:6; Matthias Imhof/Bawidamann – Ungerer/Weber 2:6, 3:6; Alois Imhof/Ham – Merklein/Englert 6:4, 6:4.