Lauda / Königshofen

Ungebrochen großer Andrang Gleich mehrfach wurde die höchste Auszeichnung überreicht / Judo-Sportlerin einsame Spitze

Johanna Schumann erhält Goldbarren

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Der Andrang zeigte sich ungebrochen: Bei der Sportlerehrung entfielen die Auszeichnungen auf 151 Athleten. Nach der Veröffentlichung der Leistungen bereits im Verlauf dieses Jahres erübrigt sich eine erneute Auflistung (in Klammern jeweils die Trainer). Goldbarren, Einzel: TSV Tauberbischofsheim, Judo: Johanna Schumann (Joachim Fels). Gold, Einzel: ETSV Lauda, Schwimmen: Oliver

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema