Lauda / Königshofen

Jüdisches Leben in Messelhausen Ehemaliger Bewohner Egon Mermelstein stattete seiner alten Heimat einen Besuch ab / 1783 kamen die ersten Juden in den Ort

Ihre Handelsbeziehungen waren gefragt

Archivartikel

Messelhausen.Es sind inzwischen schon nahezu drei Jahrzehnte vergangen - es war im Jahr 1986 - dass Egon Mermelstein, ein Nachkomme ehemaliger jüdischer Bewohner seinem Heimatort Messelhausen einen Besuch abstattete. Damals begleitete ihn seine Ehefrau Jeany, die vor zwei Jahren verstorben ist.

Egon Mermelstein, Jahrgang 1934, der noch einen Zwillingsbruder namens Lothar hat, wurde in Schweinfurt

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema