Lauda / Königshofen

Karate Armin Burger nun als internationaler Kampfrichter unterwegs

Großer Erfolg für ETSV Lauda

Archivartikel

Lauda.Beim, alle zwei Jahre stattfindenden, Karate-Trainingslager des europäischen Karate-Verbands „JKA Europe“ in Brüssel nahm Armin Burger, Cheftrainer der Karate-Abteilung des ETSV Lauda, nicht nur an den Trainingseinheiten teil, sondern stellte sich dort auch zwei Qualifikationsprüfungen.

Das Training wurde von Masaaki Ueki geleitet, der derzeit als einziger Karatemeister im Weltverband

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema