Lauda / Königshofen

Mehrgenerationenhaus MdB Nina Warken und Alois Gerig machten sich bei ihrem Besuch ein Bild, wohin die Förderung des Bundes geht

Große Akzeptanz in der Gesellschaft

Archivartikel

Das Mehrgenerationenhaus in Lauda ist eine wichtige Kommunikationsstelle. Die Bundestagsabgeordneten Alois Gerig und Nina Warken stehen hinter der Idee.

Lauda. Krabbelgruppe und Demenzgruppe Memory, Tee- und Kaffeestunde und Spielenachmittag: Das Angebot des Mehrgenerationenhauses ist vielfältig. Viele Besucher finden regelmäßig den Weg in die Josef-Schmitt-Straße. „Man lernt viel“,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema