Lauda / Königshofen

Karnevalistischer Tanzsport Mitglieder zogen bei der Jahreshauptversammlung Bilanz

Förderverein entlastet Narrengesellschaft finanziell

Archivartikel

Lauda.Bei der Jahresversammlung des Fördervereins der Tanzsportabteilung der NG Lauda gab der Vorsitzende Heiko Schenker einen Überblick zu den Aktivitäten des Vereins sowie Einblick zu den aktuellen Mitgliederzahlen.

Trotz der guten Position, in der sich der Verein befinde, appellierte Schenker an die fehlenden Mitglieder und Unterstützer. „Nicht jedes Jahr sieht so rosig aus und wir können uns nicht ausruhen, weitere Mitglieder und Spender für die Tanzsportabteilung zu gewinnen“, so Schenker.

Finanziell unterstützt der Verein zu 100 Prozent die Tanzsportabteilung und sorgt somit auch für die Entlastung des Hauptvereins NG Lauda. Nach den Worten des Vorsitzenden gab Sylvia Steger Aufschluss über die Finanzen, die von der Kassenprüfung im Anschluss ohne Makel bescheinigt wurden.

Neuwahlen

Danach fanden Neuwahlen statt. Der gesamte Vorstand wurde jeweils einstimmig im Amt bestätigt. Dieser setzt sich für die nächsten beiden Jahren wie folgt zusammen: Vorsitzender Heiko Schenker, Kassierer Sylvia Steger, Schriftführer Jochen Münzer, Beisitzerin Anette Both.

Nach einem kurzen Ausblick auf die nächsten Aktivitäten beschloss Heiko Schenker die Versammlung mit einem Lob an alle fleißigen Helfer und Spender. föve

Zum Thema