Lauda / Königshofen

Dorfgeschichte Einweihungsfest der örtlichen Vereine an der historischen Ummingerschen Mühle

Festakt und Blasmusik

Archivartikel

Oberlauda.Nach erfolgreicher Sanierung und der baulichen Vollendung der Platzgestaltung am Wahrzeichen von Oberlauda, dem Mühlrad, findet am Samstag, 7. September, ab 17 Uhr ein kleiner Einweihungsfestakt durch die örtlichen Vereine mit anschließendem Festbetrieb statt.

Auch wird das oberschlächtige Mühlrad, welches das größte Mühlrad seiner Art in Süddeutschland ist, an diesem Wochenende laufen.

Alle Oberlaudaer, sowie Gäste sind hierzu von den örtlichen Vereinen willkommen. Mit Blasmusik und einheimischen Köstlichkeiten will man die gelungene Maßnahme feiern.

Zu Beginn wird neben dem Schirmherrn, Bürgermeister Thomas Maertens, und dem örtlichen Seelsorger, Pfarrer Walterspacher, auch der Vorsitzende des Heimat-Kulturvereins Oberlauda Frithjof Spänkuch kurz auf das historische Bauwerk eingehen. Der Erlös kommt wieder neuen Projekten in Oberlauda zu Gute.

Zum Thema