Lauda / Königshofen

Traditionelles Zentessen Heimat- und Kulturverein Phönix hatte zum Auftakt der Messe wieder eine illustre Gästeschar

Erinnerung an den alten Gerichtsbezirk

Das Königshöfer Zentessen erinnert an den früheren Gerichtsstandort. Im Gesellenhaus bewirtete die Kolpingsfamilie nun wieder die zahlreichen Gäste des Heimat- und Kulturvereins Phönix.

Königshofen. Zu Pferd kamen in historischer Uniform Elena Baumeister, Melissa Rauh, Katharia Endres und Renate Kohmann-Kuhn zum Gesellenhaus geritten. Baumeister verlas hoch zu Roß die Markturkunde und

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema