Lauda / Königshofen

Ehemaliges Lagerhaus in Lauda wird abgebrochen

Lauda.Ein markantes Gebäude verschwindet dieser Tage: das ehemalige Lagerhaus der ZG in der Tauberstraße wird im Moment abgerissen. Es soll Platz machen für ein neues Seniorenheim, das Bestandteil eines umfangreichen Konzeptes für neue Handelsflächen, unter anderem auf dem angrenzenden Bahnareal, ist. Der Investor, die Firma allobjekt Gewerbeimmobilien aus Würzburg, wird in Kürze den momentanen Stand der Planungen vorstellen. Abgebrochen wird das gesamte Betriebsgebäude des Lagerhauses mit Düngerlagerhalle, Siloturm, Fahrzeugwaage und Silolagerbox. Das Gebäude hat eine Fläche von rund 17 mal 40 Metern. Bauherr war die ZG Raiffeisen eG, allerdings wurde es seit Jahren nicht mehr genutzt. Das Areal befindet sich wegen der Neuplanungen seit kurzem im Besitz der Stadt Lauda-Königshofen. Durch die unmittelbar angrenzende neue Fußgängerunterführung am Bahnhof, die bis zum Frühjahr fertiggestellt sein soll, wird das ehemalige Bahnareal auch für Fußgänger erschlossen, so dass hier weitere Handelsflächen entstehen können. thos/Bild: Dieter Göbel

Zum Thema