Lauda / Königshofen

Corona-Krise Wenn sich der Stillstand bis in den Mai hinzieht, wird die prekäre Situation für kleine Betriebe wie die Gärtnerei Schreiber in Unterbalbach zu einer Frage der Existenz

Die Hälfte des Jahresumsatzes ist in Gefahr

Archivartikel

Viele kleinere Betriebe bangen in der Corona-Krise um die Existenz. Abhängig vom saisonalen Geschäft im Frühling und Frühsommer sieht die Gärtnerei Schreiber mit Sorgen in die Zukunft.

Unterbalbach. Das hatten sich Marjeta und Sebastian Schreiber völlig anders vorgestellt. Den 40. „Geburtstag“ ihrer Gärtnerei in Unterbalbach wollten die beiden ganz groß feiern. Und: Nach den generell

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema