Lauda / Königshofen

Leserbrief Zum Bericht „Speisereste gehören nicht in den Abfluss“ (FN, 2. September)

Die Biotonne soll Pflicht werden

Leider geht aus dem Bericht der Stadt Lauda-Königshofen nicht hervor, was der „gegebene Anlass“ für ihre Mitteilung an die Bevölkerung ist, dass Speisereste nicht über die Kanalisation oder dem Kompost zu entsorgen sind.

Allerdings habe ich genau diesen Umstand anlässlich der Tonnen-Bechippung in einem Leserbrief thematisiert und festgestellt, dass die Speisereste auf dem Kompost nur Ratten und anderes Ungeziefer anlocken.

Deshalb konnte ich bis heute nicht verstehen, warum nur die Restmülltonne und nicht die braune Biotonne Pflicht ist. Wenn die Stadt Lauda-Königshofen nun der gleichen Meinung ist, soll sie doch beim Landratsamt den Antrag stellen, die Biotonne zur Pflicht werden zu lassen, zumal die Gebühren hierfür günstiger sind als die der grauen Tonne!

Das Begehren einer Stadtverwaltung wird wahrscheinlich eher ernstgenommen, als das eines einzelnen Bürgers.

Zum Thema