Lauda / Königshofen

Probenbericht Das Theater „Relatief“ spielt „Die lächerliche Finsternis“ und setzt dabei auf ausgefallene Orte und außergewöhnliche Schauspieler

Die Akteure sprengen wieder Grenzen

Archivartikel

Ausgefallene Orte, ungewöhnliche Akteure: Die aktuelle Produktion des Theaters „Relatief“ wartet mit zahlreichen Überraschungen auf. Ein Probenbericht.

Königshofen. „Die lächerliche Finsternis“ heißt das neue Stück, das die Truppe von Regisseur Tobias Endres demnächst zur Aufführung bringt. Es handelt sich dabei um einen als Hörspiel konzipierten Text des mehrfach preisgekrönten Autors

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5454 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00