Lauda / Königshofen

„Taubertäler Kulturtage“

Das Programm im Überblick

Archivartikel

Königshofen.Den Auftakt der „Taubertäler Kulturtage“ in der „Autoarena“ auf dem nördlichen Messeplatz in Königshofen bildet am Donnerstagabend, 16. Juli um 19.30 Uhr Sebastian Reich mit seiner zauberhaft charmanten Begleiterin „Amanda“. In dem 60-minütigen „Best of“-Programm des tierischen Stars von „Fastnacht in Franken“ dürfen sich die Zuschauer auf einen bunten Mix aus Nilpferd-Comedy, Musik und jeder Menge Spaß freuen. Als Special-Gast wird das zierliche Marzipanschwein PigNic die Bühne rocken. Ein Spaß für die ganze Familie, vom kleinen „Amanda“-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber, ist also garantiert.

„We Don’t Like Metal – We Love It!“, lautet das Motto am Freitag, 17. Juli ab 20 Uhr beim Konzert der Band „J.B.O.“. Bei der heißt es diesen Sommer „Drive in and bang out“. Denn wo die aktuellen Corona-Regulierungen dem eigentlichen Festival-Sommer einen Strich durch die Rechnung machen, kommen die fränkischen Comedy Metaller kurzerhand mit einem großen „Drive In-Konzert“ ums Eck. Dabei können sich die Besucher auf etliche Kostproben aus dem aktuellen Werk „Wer lässt die Sau raus“ freuen. Zudem werden Fans älterer Song-Klassiker beim J.B.O.-Sommer-Drive auch auf ihre Kosten kommen.

Am Samstag, 18. Juli (20 Uhr) gastiert „Unantastbar“ mit ihrer „Autokino-Tour 2020“ in der „Autoarena“ in Königshofen. „Wir haben keinen Bock mehr drauf, einfach nur daheim rumzusitzen und Däumchen zu drehen“, vermeldet die Punk-Rockband aus ihrer Heimat in Südtirol und kommt ins Taubertal.

Mit „Ritter Roland und Prinzessin Willnicht“ bieten die „Taubertäler Kulturtage“ am Sonntag, 19. Juli um 15 Uhr ein Musical-Erlebnis für die ganze Familie. Der charismatische Ritter Roland muss das Herz der widerspenstigen Prinzessin Willnicht erobern. Mit List, Humor und Herz gibt Ritter Roland sein Bestes.

Am Abend präsentiert ab 19 Uhr das DJ-Duo um Nico Wendel mit dem zweideutigen Namen „Gestört aber GeiL & DJ MAC“ Musik „von und für’s Herz“.

Zum Abschluss der „Taubertäler Kulturtage“ ist am Montag, 20. Juli das „Kino Mobil“ in der Königshöfer „Autoarena“ zu Gast. Nachmittags gibt es einen Kinder- und Familienfilm sowie abends einen bekannten Blockbuster. Die Filmtitel und die genauen Anfangszeiten werden noch bekanntgegeben. pdw

Zum Thema