Lauda / Königshofen

Donnerstag, 10. Oktober

Das Kinomobil kommt nach Lauda

Lauda.Das Kinomobil Baden-Württemberg ist am Donnerstag, 10. Oktober, wieder in Lauda. Ab 14.30 Uhr erleben Filmfans im Caritassaal (Schillerstraße 14 a, Lauda) eine erlesene Auswahl spannender Filme. Nachfolgend ein Blick auf die gezeigten Filme: 14.30 Uhr „Benjamin Blümchen“: Die Sommerferien stehen vor der Tür und Otto kann es kaum erwarten, die nächsten Wochen mit seinem Freund Benjamin Blümchen zu verbringen. Doch Ottos Pläne für den Sommer drohen ins Wasser zu fallen, denn der Zoodirektor Tierlieb benötigt dringend Geld, um den Tierpark weiter betreiben zu können. Kann der Zoo noch rechtzeitig gerettet werden? 17 Uhr „Aladdin“: Aladdin und sein kleiner Affe Abu sind ein super Team. Als Taschendiebe stehlen sie von den Reichen gerade so viel, dass sie genug zu essen haben. Doch als Aladdin der schönen Jasmin den Armreif klaut, tut es ihm leid. Er hat sich in sie verliebt und noch weiß er nicht, dass sie eine Prinzessin ist. Als Aladdin dann für den Berater des Sultans eine magische Lampe aus einer verzauberten Höhle holt, geht das Abenteuer erst richtig los. Großartige Neuverfilmung des Disney-Klassikers. 20 Uhr „Rocketman“: Mitte der 60er Jahre in einem Vorort von London: Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge – ein bisschen kräftiger gebaut und ziemlich schüchtern. Nur wenn er am Klavier sitzt, kommt er so richtig aus sich heraus. Mit seiner Umbenennung in Elton John beginnt für ihn schließlich der Aufstieg zu einer der schillerndsten Figuren, die die britische Unterhaltungsbranche je hervor gebracht hat, bis er feststellt, dass nach einem raketenhaften Aufstieg ein tiefer Absturz folgen kann. Er kann nicht auf ewig der Rocketman bleiben . . .

Zum Thema