Lauda / Königshofen

Kultur Köstlichkeiten aus aller Welt und buntes Programm am Donnerstag, 3. Oktober

Breakdance-Weltmeister beim Multi-Kulti-Fest in Lauda

Archivartikel

Lauda.Das 25. Multi-Kulti- Fest am Donnerstag, 3. Oktober, (Tag der Deutschen Einheit) lockt wieder große und kleine Feinschmecker mit vielen Köstlichkeiten aus aller Welt in die Stadthalle in Lauda. Köchinnen aus 15 Nationen servieren frische Speisen ihrer Heimatländer wie Vietnam, China, Thailand, Tunesien, Ägypten, Eritrea, Palästina, Marokko, Somalia, Türkei, Kosovo, Sizilien und Syrien.

Neben den Gaumenfreuden, die durch ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Getränke ergänzt werden, gibt es bei einem anspruchsvollen, unterhaltsamen Programm am Nachmittag auch wieder viel zu schauen und zu staunen. Tänze aus zahlreichen Ländern, Lieder, Sportgymnastik, afrikanische Trommeln und Akrobatik wechseln in bunter Folge.

Besondere Attraktion ist im Jubiläumsjahr die bekannte Breakdance- Gruppe „Dreamscapes“ aus Würzburg, die mit ihren Tänzern das Ballett „Schneewittchen“ im Würzburger Theater begeisterte und in diesem Jahr die Weltmeisterschaft im Breakdance gewann.

In der Kinderecke wird wieder gebastelt, gemalt und geschminkt. - Wie immer kommt der Erlös des Festes in voller Höhe den Projekten des Vereins „Hilfe für Kinder in Not“ Lauda für seine aktuellen Projekte in Tansania, Elfenbeinküste und auf den Philippinen zugute. Der Verein ist zusammen mit der Gruppe Frauen helfen Frauen Veranstalter des Multi- Kulti- Festes. ky

Zum Thema