Lauda / Königshofen

Kunst Im September stellt Franziska Eben von Racknitz in der Kunstkreis-Galerie „das auge“ aus

Bilder „zwischen den Welten“

Archivartikel

Lauda.Ihre Bilder heißen „Zwischenwelt“, „zwischen schlafen und wachen“, „zwischen Traum und Wirklichkeit“, „zwischen hier und dort“ und - „zwischen suchen und finden“ - und die „Zwischenwelten“ finden sich sogar, raffiniert kombiniert mit ihrem Vornamen, in der Einladungskarte.

Die Bildtitel der Ausstellerin Franziska Eben von Racknitz in der Kunstkreis-Galerie „das auge“ signalisieren einen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2356 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema