Lauda / Königshofen

Im Bereich des Pavillons

Betrunkener stürzte in die Tauber

Archivartikel

Königshofen.Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr und die DLRG rückten am Mittwochnachmittag in Lauda-Königshofen aus, nachdem die Meldung eingegangen war, dass ein Mann im Bereich des Pavillons in die Tauber gefallen war. Der 61-Jährige hielt sich direkt am Fluss auf und stürzte plötzlich über das Geländer ins Wasser. Die Einsatzkräfte zogen den Mann aus der Tauber. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Grund des Sturzes lag wohl an der Art der genossenen Getränke, von denen er offensichtlich zu viel zu sich genommen hatte.

Zum Thema