Lauda / Königshofen

Polizei kontrolliert 60-Jährigen

Betrunken und ohne Führerschein

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Obwohl er zuviel getrunken hatte, stieg ein 60-Jähriger am Freitagabend auf seinen Roller und fuhr los.

Gegen 18.50 Uhr war auf dem Radweg zwischen Lauda und Königshofen unterwegs, als er von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Hierbei fiel den Beamten bei dem Mann ein deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein Alkotest zeigte fast ein Promille an.

Der 60-Jährige musste sein Fahrzeug stehen lassen. Eine Überprüfung der für den Roller notwendigen Fahrererlaubnis ergab, dass der Mann schon seit längerem keinen Führerschein besitzt.

Auf ihn kommt jetzt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahrens unter Alkohol zu. pol

Zum Thema