Lauda / Königshofen

Corona Firma Lauda, Weltmarktführer bei Temperiergeräten, produziert Tiefkühlgeräte zur Lagerung des empfindlichen Covid-Impfstoffs

„Beitrag für die Virusbekämpfung leisten“

Archivartikel

Corona hält die Welt weiterhin in Atem. Mit ihren Tiefkühlgeräten, in denen der Impfstoff gelagert wird, will man bei Lauda Dr. R. Wobser einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten.

Lauda-Königshofen.Auf den Impfstoff blickt derzeit die ganze Welt, dieser Tage soll es losgehen. Wenn die Menschen das Vakzin gegen Corona erhalten, ist oft auch die Technologie von Lauda involviert. Denn der Weltmarktführer für Temperiergeräte mit Sitz in Lauda-Königshofen produziert sensible Tiefkühlschränke und -truhen für die Pharmaindustrie, in denen der empfindliche Impfstoff bei minus 70 bis 80 Grad

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema