Lauda / Königshofen

Jahreshauptversammlung Zweitgrößter Verein im Sportkreis Tauberbischofsheim wird auch die nächsten zwei Jahre von drei Damen an der Spitze geleitet

Beim ETSV setzt man weiter auf "Frauenpower"

Archivartikel

Lauda.Im Kölner Karneval regiert das sogenannte "Dreigestirn" nur für eine närrische Kampagne: Anders dagegen beim Eisenbahner Turn- und Sportverein (ETSV) Lauda, bei dem die dreiköpfige geballte Frauenpower mittlerweile bereits seit acht Jahren erfolgreich die Geschicke lenkt. Für weitere 24 Monate bestätigten nun rund 70 Mitglieder jeweils einstimmig die weibliche Führungsspitze in der gut

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00