Lauda / Königshofen

Umweltsünder am Werk

Bauschutt im Wald entsorgt

Archivartikel

Oberlauda.Ein unbekannter Umweltsünder wollte vermutlich nicht die Gebühren für die Müllentsorgung bezahlen und entsorgte seinen Bauschutt kurzerhand in einem Waldgebiet in der Nähe von Oberlauda im Gewann Sauberaus.

Knapp drei Kubikmeter Bauschutt hinterließ der Unbekannte zwischen dem 9. und 23. Februar. Insbesondere Rigipsplatten-Abschnitte und Bruchstücke von grauen Fliesen befanden sich darunter. Für den Transport muss ein größeres Fahrzeug, eventuell mit Anhänger, verwendet worden sein.

Zum Thema