Lauda / Königshofen

Literatur Vortrag mit Norbert Stallkamp in der WeinLese Gerlachsheim

Auf den Spuren des Dichters Heinrich Heine

Archivartikel

Gerlachsheim.Das deutsche Wort sei sein Vaterland, schrieb Heinrich Heine früh in einem Brief. Deutschland war es nicht. Er hätte es sich gewünscht, aber die Zensoren ließen es nicht zu, schreibt der Kulturjournalist Jobst-Ulrich Brand dazu. Und so geht der Dichter nach Frankreich in die Freiheit: „Ich will frei sein, will jemand sein, ich will ich sein. Ich kann nicht leben, wo sie ihre Freiheit fürchten,

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema