Lauda / Königshofen

Aus dem alten Dekanat Lauda: Tradition erfuhr in Bamberg ihre Fortsetzung / Neuer Dekanatsmännerseelsorger Bernhard Metz hielt die Festpredigt

620 Männer gemeinsam auf Wallfahrt

Archivartikel

Lauda. Nach 16 Jahren war der dem Heiligen Petrus und dem Heiligen Georg geweihte Dom zu Bamberg, dessen Baugeschichte mit der Gründung des Bistums Bamberg im Jahre 107 durch Kaiser Heinrich II. begann, wieder Ziel der traditionellen Männerwallfahrt mit überwiegend Teilnehmern aus dem ehemaligen Dekanat Lauda. Etwa 620 Männer waren der Einladung in die malerisch gelegene Bischofsstadt als auch

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4382 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema