Lauda / Königshofen

Arbeitsunfall Lkw sollte abgeladen werden

42-Jähriger schwer verletzt

Archivartikel

Lauda-Königshofen.Bei einem Arbeitsunfall mit einem Hubwagen hat sich ein 42-Jähriger am Mittwochmittag in Lauda-Königshofen schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann wollte mit der sogenannten „Ameise“ Ware von einem Lkw auf einem Firmengelände abladen. Dazu transportierte er rückwärts eine Palette von der Ladefläche des Lkw auf die hintere Hebebühne. Vor dem Ende der Bordwand brachte der 42-Jährige den Hubwagen nicht mehr ausreichend zum Halten, so dass er aus einer Höhe von etwa einem Meter zu Boden stürzte

Ein Rettungswagen brachte den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zum Thema