Lauda / Königshofen

200 Mitarbeiter wegen auslaufendem Kältemittel evakuiert

Archivartikel

Lauda.Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften kam es am Montag gegen 10 Uhr bei der Firma Lauda. Rund 200 Mitarbeiter mussten aus dem Gebäude evakuiert werden. Der Grund: Beim Befüllen von Kühlgeräten waren in einer Halle etwa zehn Liter Kältemittel ausgelaufen. Nach Angaben der Feuerwehr reagiert dieses Mittel unter Sauerstoffeinfluss explosiv. Daher hätten die Verantwortlichen richtig

...

Sie sehen 52% der insgesamt 775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema