Landwirtschaft und Natur

Schwankende Milchpreise Thünen-Institut untersucht verschiedene Optionen

Wie sich Erzeuger wappnen können

Archivartikel

Die Preise für Milch fahren Achterbahn: Erhielten Erzeuger für einen Liter Milch 2013 bis zu 42,3 Cent pro Liter, so waren es 2016 nur 22,8 Cent und 2018 schon wieder 35,3 Cent. Was kann dagegen getan werden? Das Thünen-Institut hat in einer Publikation verschiedene häufig vorgeschlagene Optionen untersucht.

Zum einen geht es um die Erhöhung des EU-Milchpreisniveaus. Das ließe sich

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3281 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00