Landwirtschaft und Natur

„Hochstamm Deutschland“ Für Vielfältigkeit und Tradition

Streuobstkultur weiter fördern

Archivartikel

Rohrdorf.„Hochstamm Deutschland“ zeigt, wie vielfältig Streuobst ist und benötigt Unterstützung. Der Antrag zur Aufnahme der Streuobstkultur auf die Liste „Immaterielles Kulturerbe“ bei der Unesco läuft.

Jetzt ruft der Verein mit Sitz in Rohrdorf bundesweit Streuobstakteure auf, ihre Traditionen rund um den Streuobstbau zu teilen. Ziel ist es, der Unesco die Vielfältigkeit der Streuobstkultur zu

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00