Landwirtschaft und Natur

Bayerischer Weinfonds

Seit 18 Jahren gibt’s Geld für Marketing

Archivartikel

Veitshöchheim.Seit Einführung des Bayerischen Weinfonds am 1. Januar 2002 stellte die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) über die gesetzliche Abgabepflicht rund 19 Millionen Euro zur besonderen Förderung des Absatzes von Wein zur Verfügung. Mit den Mitteln des Bayerischen Weinfonds von jährlich etwa einer Millionen Euro führt die für das gesamte Weinbaugebiet zuständige gebietliche

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1105 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00