Landwirtschaft und Natur

Steine im Vorgarten Über die grauen Flächen streiten sich die Gemüter / Heiße Diskussion in der Öffentlichkeit

„Schotterwüsten“ sind vielen ein Dorn im Auge

Archivartikel

Die häufig als „Steingärten“ bezeichneten Vorgärten geistern bereits seit Monaten durch die Presse, im Buchladen finden sich mehrere Bücher zum Thema und auch in den sozialen Medien schlägt es immer größere Wellen. Die grauen Flächen sind bundesweit längst in der Landes- und Kommunalpolitik angekommen und werden heiß diskutiert. Sie spalten die Geister und Geschmäcker. Grund sind vor allem die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5273 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00