Landwirtschaft und Natur

Rotes Gold für den Garten Die Pflanze gilt bis in das späte Jahr als echter Hingucker

Safran-Krokus blüht weit in Herbst hinein

Archivartikel

Für ein Kilogramm Safran benötigt man 150 000 bis 200 000 Blüten des Safran-Krokus. Dafür braucht man ungefähr 50 000 Knollen. Die Ernte der wertvollen, roten Narben ist reine Handarbeit: Ein Pflücker schafft pro Tag ungefähr 60 bis 80 Gramm. Auch die Arbeitszeit treibt den Preis für das Gewürz in die Höhe: Der lilafarbene Krokus blüht nur wenige Wochen. So kommt es, dass ein Kilogramm Safran

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00