Landwirtschaft und Natur

Mistel auf Obstbäumen Befallene Gewächse schneiden

Regelmäßige Pflege wichtig

Archivartikel

Die Mistel ist immer häufiger zu finden und entwickelt sich zu einer Gefahr für Streuobstbestände. Daher sollten befallene Obstbäume im zeitigen Frühjahr beschnitten werden, rät der Nabu Deutschland. Besonders betroffen sind Apfelbäume und Ebereschen, nicht aber Birnen, Kirschen, Pflaumen oder Zwetschgen.

Die Laubholz-Mistel ist ein Halbschmarotzer. Sie entzieht dem Wirtsbaum mit

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1801 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00