Landwirtschaft und Natur

Rinderzuchtvereine des Kreises: Fleckviehbetriebe auf der Ostalb kennengelernt

Melkrobotor erleichtert die Arbeit

Archivartikel

Tillmann Zeller

Auf einer Lehrfahrt der Rinderzuchtvereine des Kreises lernten die Milchviehhalter zwei unterschiedliche Fleckviehbetriebe auf der Ostalb kennen.

Andreas und Hildegard Thurner in Stetten melken ihre 90 Kühe seit Mai 2007 mit einem Melkroboter. Bei den Kühen wird keine Höchstleistung angestrebt, problemlose Tiere mit langer Nutzungsdauer sind das Ziel. Auf dem

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6661 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00